PVC vs. PET vs. PP | Welches Material soll ich für die Verpackung verwenden?

PVC vs. PET vs. PP | Welches Material soll ich für die Verpackung verwenden?

PVC, PET und PP? Die uralte Frage für jede Branche ist, herauszufinden, welche Kunststoffverpackungen verwendet werden sollen. Jedes Material hat seine eigenen einzigartigen Vorteile.

Bestimmte Produkte erfordern eine bestimmte Kunststoffverpackung, daher ist die Auswahl der richtigen Kunststoffart wichtig.

Wir hoffen, Ihnen weitere Einblicke geben zu können durchsichtige Plastikboxen ist richtig für Ihr Produkt.

Was ist PVC?

PVC oder Polyvinylchlorid ist ein weit verbreiteter Kunststoff, der Kohlenstoff, Wasserstoff und Chlorid enthält.

Diese Art von Kunststoff ist überall in unserem Alltag zu finden.

Sie finden es in einigen Objekten wie medizinischen Geräten, Kreditkarten, Wasser- und Gasleitungen und Kinderspielzeug. Es ist sicher für Nahrung und Wasser, in der Tat PVC ist das, woraus die meisten Kunststoffschneidebretter bestehen.

Was ist PET?

PET ist wissenschaftlich als Polyethylenterephthalat bekannt.

Es ist ein Kunststoffharz und eine Form von Polyester.

Dieser Kunststoff wird üblicherweise zur Herstellung von Fasern für Kleidung und Behältern für Lebensmittel und Flüssigkeiten verwendet.

Zusätzlich wird es beim Tiefziehen zur Herstellung verwendet.

Was ist PP?

PP ist ein thermoplastisches Polymer, das in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet wird. Sein wissenschaftlicher Name ist Polypropen. Sie können feststellen, dass dieser Kunststoff zum Verpacken von Dingen wie Joghurt, Medikamenten, Getränken und Gewürzen verwendet wird.

Welcher Kunststoff ist am besten [Infografik]?

Jeder dieser Kunststoffe hat seine eigene Flexibilität und Dichte, daher sind sie alle sehr nützlich. Der zu verwendende Kunststoff hängt vom Produkt ab. Unterschiedliche Kunststoffe werden von unterschiedlichen Branchen verwendet.

[Infografik] PVC vs. PET vs. PP

Überlegen Sie, wofür Sie den richtigen Kunststoff verwenden, um sicherzustellen, dass Sie ihn auswählen.

Manchmal benötigen Sie bestimmte Aspekte von Kunststoff, damit Ihr Produkt verbessert werden kann.

Ob Flexibilität oder Haltbarkeit, jeder Kunststoff hat seine eigene Stärke.

Kosmetikindustrie

Die Kosmetikindustrie macht eine Vielzahl von Kosmetikverpackung mit Kunststoff. Es ist praktisch und scheint für hygienische Zwecke großartig zu sein.

Viele haben auf umweltfreundliche Kunststoffverpackungen umgestellt.

Der in dieser Branche am häufigsten verwendete Kunststoff ist PP. In anderen Fällen wird PET zusammen mit anderen Acrylbestandteilen verwendet.

PP-Kunststoffverpackungen werden in der Kosmetikindustrie verwendet, weil sie sehr langlebig sind. Es kann Temperaturen bis zu fast 240 ° Fahrenheit standhalten.

Kunststoffverpackte Haarprodukte verbiegen sich also nicht durch Hitze oder direkten Kontakt.

Nach dem Tiefziehen ändert die PP-Kunststoffverpackung nicht ihre Form, was sie zu einem guten Kunststoff für Kosmetika macht.

Lebensmittelverpackung

Das sichere Verpacken von Lebensmitteln ist für die meisten Lebensmittelvertriebsunternehmen ein großes Problem.

Unternehmen der Lebensmittelindustrie möchten, dass ihre Produkte sicher und ohne Undichtigkeiten transportiert werden.

Sie können Ihr Essen oder Getränk nicht an jemanden weitergeben, wenn alles vor dem Öffnen aus der Verpackung kommt.

Produkte wie Erfrischungsgetränke, Wasser, Ketchup, Vitamine, Pflanzenöl und Erdnussbutter sind alle mit PET verpackt.

Es ist von der FDA für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen und vollständig recycelbar.

Eine Version von PET mit hoher Dichte wird für Dinge wie Saft und Milch verwendet.

Diese Arten von Produkten erfordern einen leichten, aber starken Kunststoff.

Zum Beispiel wiegt ein Milchkännchenbehälter nur ungefähr zwei Unzen, ist jedoch vollständig in der Lage, eine ganze Gallone Milch zu transportieren.

Gesundheitswesen

Gesundheitsprogramme verwenden viele verschiedene Arten von Kunststoff für ihre medizinischen Instrumente und Medikamente.

Zu den üblichen Kunststoffen für das Gesundheitswesen gehören PP und PET.

Ein spezielles Produkt, das als Sterilisationsverpackung bezeichnet wird und auch als blaue Verpackung bezeichnet wird, besteht aus PP.

Diese Wraps sind ein steriles Material, das chirurgische Instrumente und andere Gegenstände vor Kontamination schützt. PP wird aufgrund seiner Fähigkeit ausgewählt, hygienisch und recycelt zu sein.

Ein weiteres mit PP hergestelltes Produkt ist eine Spülflasche. Es sind Flaschen, die häufig in Operationssälen verwendet werden. Auch hier werden sie mit PP hergestellt, weil es hygienisch ist.

Sekundär- und Tertiärverpackungen wie Schrumpffolien, Stretchfolien und Plastiktüten sind bei Gesundheitsprogrammen normalerweise in großen Mengen erhältlich.

Für eine flexible, durchsichtige Verpackung ist ein Kunststoff erforderlich, der sich dehnen kann und dennoch relativ langlebig ist. Deshalb wird Polyethylen verwendet.

Kleidung

Wenn Industrien Kleidung herstellen oder verpacken wollen, wollen sie etwas, das erschwinglich ist und hält.

Polyester ist eine lange Kette sich wiederholender molekularer Einheiten, die sich hervorragend zum Herstellen von Kleidung eignet. PET wird am häufigsten zum Verpacken oder Herstellen von Bekleidungsprodukten verwendet.

Wenn PET ursprünglich hergestellt wird, ist es völlig farblos.

Farben können jedoch leicht hinzugefügt werden, was es ideal für Kleidungsverpackungen macht.

Es ist wichtig, eine helle und herausragende Tasche zu haben, die die Kunden daran erinnert, woher sie ihr Produkt haben.

Außerdem ist es superleicht, so dass es leicht getragen oder transportiert werden kann.

Herstellung

Höchstwahrscheinlich verwendet jeder Hersteller Kunststoff, um Dinge herzustellen und / oder zu verpacken. PVC ist während der Herstellung sehr einfallsreich.

PET und PP werden heute auch sehr oft verwendet, um einige Ihrer Lieblingsprodukte herzustellen.

Wellpappenverpackung aus Kunststoff für elektronische Geräte
Wellpappenverpackung aus Kunststoff für elektronische Geräte

Die Elektronik wird mit Hilfe von Kunststoff elegant gestaltet. Ganz zu schweigen davon, dass Kunststoff auch wichtige elektronische Teile schützt. Kunststoff ist relativ langlebig und leicht.

Niemand möchte einen Fernseher, den er nicht tragen kann, daher passt Kunststoff hervorragend zu jeder Art von elektronischem Gerät.

Bankwesen

Kredit- und Debitkarten bestehen fast vollständig aus Kunststoff. Sie sind heute eine Notwendigkeit für Erwachsene geworden.

Sie sind praktisch, so dass fast jeder mindestens eine Karte verwendet. Kredit- / Debitkarten verwenden Plastik, weil viele davon hergestellt werden müssen.

Es versteht sich von selbst, dass eine Karte leicht sein muss. Kunststoff erfüllt alle Anforderungen und ist somit arbeitsfähig.

Kartenhersteller sparen Geld, indem sie auch Kunststoff verwenden. Da Kunststoff billig und leicht ist, passt er perfekt zusammen. PVC wird in Karten verwendet und ist für die Funktion unerlässlich.

Viele Anwendungen von PVC

Überraschenderweise kann PVC verwendet werden, um eine sicherere Welt zu schaffen. Es fördert Kreativität und Innovation, was jeden Tag neue Möglichkeiten eröffnet.

PVC kann natürliche Ressourcen erhalten und Dinge, die durch PVC fließen, bleiben nicht kontaminiert. Es hat sich auch als großer Flüssigkeitsleiter erwiesen.

Tatsächlich verwenden die meisten Sanitärinstallationen heutzutage Rohre aus PVC. Es hat einen Aufstand begonnen und begonnen, Metallrohre zu übernehmen.

Die Art und Weise, wie dies möglich war, beruht auf einer einfachen Tatsache: Kunststoff ist so viel billiger. Kunststoff ist leicht, daher dauert die Herstellung weniger und die Herstellung ist billig.

Die Vorteile von PET

Jede Art von Kunststoff hat ihre eigenen Stärken und Schwächen.

Sie bieten eine Vielzahl von Einzigartigkeiten, aber werfen Sie einen Blick auf PET-Kunststoff auf Lager. Jeder kann mit dem Thermoformen aus PET-Kunststoff genau die Form und Größe erhalten, die er benötigt.

Es ist vielseitiger und langlebiger genug, um äußeren Elementen vieler Art standzuhalten. PET ist sicherer in Materialien zu lagern.

Zum Beispiel ist Lebensmittel etwas, für das PET sehr gut geeignet ist. Es kann eine große Menge an Gegenständen aufnehmen, einschließlich Elektronik und Einzelhandel.

Ganz zu schweigen davon, dass es speziell für UV-Strahlen ausgelegt ist. Dies macht es zu einer geeigneten Wahl für thermogeformte Verpackungsdesigns.

PET wird zur Herstellung von Lebensmittelbehältern, Getränkeflaschen, synthetischen Fasern und einer anderen alltäglichen Verpackung verwendet.

Vorteile von PP

Polypropylen ist ein Thermoplast, der derzeit auf viele Arten verwendet wird.

In der Vielzahl von Anwendungen, in denen PP verwendet wird, gibt es einige Möglichkeiten, wie PP die Welt bereits verändert hat.

Das Produkt ist weltweit gefragt, weil es Dinge kann, die andere Kunststoffe nicht können.

Zum Beispiel kann PP einige Zahnräder ersetzen.

Diese Art von Kunststoff finden Sie auch in Ihren Möbeln an den Kontaktstellen.

In der heutigen Fertigung ist es wichtig, dass etwas auf vielfältige Weise hergestellt werden kann. Polypropylen kann durch Spritzgießen, Thermoformen oder Crimpen hergestellt werden.

Dies ist ein Prozess, der lebende Scharniere machen kann.

Ein lebendes Scharnier ist ein extrem dünnes Stück Kunststoff, das sich selbst über einen vollen 360-Grad-Bereich biegen kann, ohne zu brechen.

Sie sind nützlich bei Anwendungen wie dem Halten des Deckels auf einer Flasche.

Es ist eine alltägliche Sache, an die Sie nicht gedacht haben, die jedoch der Einfachheit halber einen so ordentlichen Prozess durchläuft.

Die Bedeutung von PVC, PET und PP

PVC-, PET- und PP-Kunststoffe ermöglichen die kleinen Freuden Ihres Lebens.

Ohne sie würden Sie niemals die einfachen Handlungen Ihres Alltags erleben.

Die kleinen Dinge wie Verpackungen und Arbeitsmaterialien machen Ihr Leben zu dem, was es heute ist.

Die Verwendung dieser Kunststoffe kann jeder Branche zum Geschäftserfolg verhelfen.

Mit Kunststoff sparen Sie Geld, weil es so einfach herzustellen ist. Viele haben der Einfachheit halber bereits auf die Verwendung von Kunststoff umgestellt. Außerdem ist es vollständig recycelbar.

Umweltfreundlicher Kunststoff

Um umweltfreundliche Bedingungen anzusprechen, Die meisten Kunststoffe sind heute biologisch abbaubar oder recycelbar. Sie können wiederverwendet oder sicher an die Erde zurückgegeben werden. Für Kunststoffe ist es heute wichtig, umweltfreundlich zu sein.

Neue Fortschritte in unserem Wissen über Kunststoff haben es den Kunststoffherstellern ermöglicht, umweltfreundlichen Kunststoff herzustellen.

Biologisch abbaubare Kunststoffe kann sicher in der Erde zusammenbrechen. Unter den richtigen Bedingungen ziehen die Additive im Kunststoff Mikroben an, die die harte Arbeit des Abbaus des Kunststoffs leisten.

Dies beschleunigt den Zersetzungsprozess. Biologisch abbaubarer Kunststoff eignet sich hervorragend für Gegenstände, die Sie nach dem Gebrauch wegwerfen, z. B. Einweg-Lebensmittelbehälter, Verpackungsmaterial und Kunststoffutensilien. Biologisch abbaubare Kunststoffe sind entscheidend, um die Deponien zu unterstützen.

Kunststoff recyceln ist beliebt, weil es hilft, Abfall zu reduzieren. Durch die Verwendung von recycelbarem Kunststoff können wir nachwachsende Rohstoffe einsparen, wenn wir sie wirklich brauchen.

Wenn Kunststoff recycelt wird, entstehen sogenannte Kunststoffharze, die gedreht werden, um mehr Kunststoff herzustellen.

Alle Arten von Haushaltsgegenständen wie Flaschen und Teller werden durch die Kraft des Recyclings vor Ihnen verwandelt.

Das Einsparen von Ressourcen ist zu einer großen Sache geworden, und Plastik hilft der Sache. Durch das Recycling einer Tonne Kunststoff werden etwa 16,3 Barrel Öl eingespart.

Durch die Wiederverwendung einer Tonne Kunststoff werden fast eine Tonne Kohlendioxid eingespart. Dies reduziert Treibhausgase. Die Vermeidung von Treibhausgasemissionen trägt zur Bekämpfung des Klimawandels bei.

Wenn Sie Kunststoff verwenden, müssen Sie keine neuen Quellen gewinnen, abbauen und produzieren. Wenn Sie dies verhindern, gelangen keine schädlichen Gase in die Atmosphäre. Darüber hinaus verhindert es, dass sich das Klima aufgrund menschlicher Existenz künstlich verändert.

Darüber hinaus sind PET und PP im Vergleich zu anderen Kunststoffen aus PVC wesentlich besser in Bezug auf die Umweltverträglichkeit. Die Recyclingfähigkeit ist außergewöhnlich.

Verpackungsabfälle werden reduziert und das Volumen der Abfallverbrennung nimmt ab. Die Rohstoffproduktion und ihr Verbrauch sind stark zurückgegangen.

Das Recycling von Kunststoff führt zu 60 Prozent der Energieeinsparungen im Vergleich zu anderen Ressourcen.

Kunststoffe sind wertvoll und sollten recycelt werden. Glücklicherweise lässt sich das Material leicht recyceln. Jeder Bürger sollte lernen, wie man Kunststoffe recycelt und wie sie die Welt verändern können. Da wir fast alle Kunststoffe verwenden und schließlich wegwerfen, ist es klug, sie immer zu recyceln.

Recycling ist eine großartige Lösung für Deponieprobleme und Verpackungsabfälle. Menschen auf der ganzen Welt sind immer auf der Suche nach neuen Wegen, um unseren Planeten zu einem besseren Ort zu machen. Das Recycling und die Verwendung von biologisch abbaubarem Kunststoff tragen dazu bei, dass dieser Traum Wirklichkeit wird.

Welcher Kunststoff passt zu Ihnen?

Der Kunststoff, für den Sie sich entscheiden, hängt von dem Produkt ab, das Sie herstellen oder verpacken.

Wenn Sie ein Design für die Verpackung Ihres Produkts erstellen, werden Sie feststellen, dass es mit PET- und PVC-Kunststoff leicht erreichbar ist.

In der Zwischenzeit eignen sich PP-Kunststoffe hervorragend für die kleinen Dinge, die viele Dinge ermöglichen. Jeder Kunststoff hat seine eigenen Fähigkeiten, die sehr unterschiedlich sind. Stellen Sie also sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Kunststoff für Sie und Ihr Produkt geeignet ist.

In der Technologie wurden Fortschritte erzielt, und damit halten wir das Schicksal von Kunststoff in unseren Händen. PVC-, PET- und PP-Kunststoff können mit ihren kombinierten Komponenten nahezu alles sicher enthalten.

Sie können die Welt verändern, indem Sie umweltfreundlichen PVC-, PET- und PP-Kunststoff verwenden.

Außerdem sparen Sie Geld und Ressourcen. Kunststoff kann die Welt verändern, aber Sie müssen Teil der Lösung sein.

Wie kann ALPPM Ihnen helfen?

ALPPM (Asian Leading Plastic Product Manufacturer) bietet Kunststoffprodukte für Marken auf der ganzen Welt. ALPPM verkauft eine Vielzahl von Kunststoffen.

Wenn Sie Teil eines Einzelhandelsunternehmens sind, benötigen Sie höchstwahrscheinlich Kunststoffverpackungen. ALPPM ist branchenführend im Einzelhandel für Kunststoffverpackungen und stellt revolutionäre PVC / PET / PP-Kunststoffverpackungsprodukte für Kunststoffe her.

Kunststoffverpackungsboxen Fabrik

Die Kunden, die mit ALPPM bereits alle ihre Anforderungen an Kunststoffverpackungen für den Einzelhandel erfüllt haben, sind eine herausragende Liste.

Kunden sind Adidas, Unilever, Sony, Thomas und seine Freunde, Durex, Starbucks Coffee, Lock & Lock, L'oreal, Nivea, J! NS, M & G und Bosideng.

Der Kunststoffverpackungslieferant ALPPM hat einen wachsenden Kundenstamm. Sie stellen Materialien her, drucken, stanzen, kleben und verpacken alles unter einem Dach. T.

Dies erleichtert ALPPM die Bereitstellung von Kunststoffverpackungsprodukten ohne jegliche Unterstützung.

Quelle: https://alppm.com/pvc-pet-pp

 

Fordern Sie ein kostenloses Angebot für Verpackungsboxen an


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    de_DEDeutsch